Stadtverwaltung Warschau
Sitemap Dein Ausflugsplan
  • Polska wersja językowa
  • Angielska wersja językowa
  • Niemiecka wersja językowa
  • Francuska wersja językowa
  • Rosyjska wersja językowa
  • Hiszpańska wersja językowa
  • Włoska wersja językowa
Szukaj
Szukaj
Szukaj
There are countless reasons to fall in love with Warsaw

Kulturpalast (Pałac Kultury i Nauki)

Der „Kultur- und Wissenschaftspalast“ ist das höchste Gebäude in Polen und hat über 3.000 Räumlichkeiten. Im 30. Stockwerk des Palastes befindet sich eine Aussichtsterrasse.

Plac Defilad 1 (karte)
tel. +48 22 656 76 00
www.pkin.pl
Pałac Kultury i Nauki
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.

Der Kultur- und Wissenschaftspalast wurde in den Jahren 1952-1955 errichtet. Er war „ein Geschenk der sowjetischen Nation für die polnische Nation“, auf eine Idee von Józef Stalin selbst. Sein Entwurf stammte von Lew Rudniew. Der Palast ist mit 237 m das höchste Gebäude in Polen (42 Stockwerke) und hat einen Rauminhalt von 817.000 m². Im Palast befindet sich mehr als 3000 Räume, die ein Sitz von verschiedenen Unternehmen und Institutionen, zwei privaten Hochschulen und Polnischen Akademie der Wissenschaften sind. Es gibt dort auch Post, Kino, Museen und Theater.
Der Kulturpalast ist eines der größten Kongressgebäude in Warschau. In seinen Sälen finden über 4.500 Teilnehmer bequem Platz. In den Konferenzsälen des Palastes finden jedes Jahr mehrere Dutzend Kongresse und Schulungen statt.
Der Kongress- und Konzertsaal im Kulturpalast ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten Konzertsäle in Polen und spielt angesichts seiner Größe die erste Geige. Er bietet 2.880 Personen Platz. Der zweitgrößte Saal des Kulturpalasts hat 550 Sitzplätz und ist gegenwärtige einer der technologisch am modernsten ausgestatteten Säle in Polen. Im Kongresssaal sind schon Künstler wie Marlene Dietrich, Procol Harum, Bruce Springsteen, Cesária Évora, die Rolling Stones und Woody Allen sowie viele andere Künstler von Weltformat aufgetreten. Seit Jahren finden hier Jazzkonzerte statt, die eine große Anzahl von Jazzliebhabern anziehen.
Eine große Attraktion für Touristen und Warschauer ist die Aussichtsterrasse „die Dreißigste” in der 30. Etage des Kulturpalasts (in 114 m Höhe), von der man einen herrlichen Blick über Warschau genießt. In der Silvesternacht 2000 wurde auf der Spitze des Kulturpalasts die zweitgrößte Turmuhr in Europa enthüllt. Ihre Ziffernblätter haben einen Durchmesser von je 6 Metern. Sie ist gleichzeitig die am höchsten angebrachte Turmuhr der Welt.


Der Kulturpalast ist auch für Reisegruppen zur Besichtigung geöffnet. Weitere Informationen:

CREATours
Furnel Travel
Progress 21
Mazurkas Travel
Zaradni

Für individuelle Besucher:

CREATours
Trakt
Melody Tours

The site uses cookies. Further information are available on Privacy police page.